FANDOM


Der Dalamadur (jap. Dara Amadyura) ist das größte Monster in Monster Hunter 4 und erreicht eine Länge von über 440 Metern, womit er sogar Raviente übertrifft. Durch seine schiere Größe braucht der Dalamadur keine anderen Jäger zu fürchten und steht an der Spitze der Nahrungskette. Er zählt zu den Drachenältesten und ist extrem selten, weshalb die Menschen im Spiel glauben, dass er nur in Märchen existiert.

AussehenBearbeiten

Der Dalamadur hat ein schlangenähnliches Aussehen. Sein Körper ist mit zahlreichen riesigen Stacheln gespickt und sein Schwanz endet in dolchartigen Spitzen. Auf seinem Rücken befinden sich zwei flügelartige Auswüchse, die jedoch nicht zum Fliegen taugen.

Im Gegensatz zu dem sehr ähnlichen Schlangenwyvern Najarala besitzt der Dalamadur nur noch ein Beinpaar.

Seine Augen glühen in einem leuchtenden Blutrot, bei Wut beginnen sie deutlich stärker zu leuchten. Auch sein Körper beginnt im Zustand der Wut zu leuchten.

TriviaBearbeiten

  • Aufgrund seiner gigantischen Größe besitzt der Dalamadur zwei Quest-Icons (für seine vordere und hintere Hälfte) und kann sich auf zwei Gebieten der Map gleichzeitig befinden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.