FANDOM


Ceadeus

Der Ceadeus mit dem zu großen Horn

Ceadeus2

Die Leuchtmuster am Bauch des Ceadeus

Der Ceadeus ist ein Drachenältester aus Monster Hunter Tri, der seit hunderten von Jahren nicht mehr gesehen wurde, weshalb man ihn für eine Legende hielt.

Als das Dorf Moga von Erdbeben heimgesucht wurde, machten die Bewohner den Lagiacrus dafür verantwortlich. Nachdem ein mutiger Jäger den Lagiacrus vertrieben hatte, nahmen die Erdbeben jedoch kein Ende. Zusammen mit Cha-Cha, einem Angehörigen des Shakalaka-Stammes, machte der Jäger die wahre Ursache der Erdbeben ausfindig. Ein Ceadeus, dessen rechtes Horn zu groß geraten war (siehe linkes Bild) war in einen Unterwassertunnel nahe Moga geraten, an dessen Wände er mit dem Horn angestoßen war. Diese Stöße lösten die Moga-Erdbeben aus. Cha-Cha und der Jäger jagten den Ceadeus bis zu einem See, wo sie gegen ihn kämpften. Letztendlich gelang es ihnen, das Horn des Drachen zu beschädigen und ihn zu vertreiben und in Moga kehrte wieder Frieden ein.

MH3U-Goldbeard Ceadeus

Goldbart Ceadeus

Das Fell des Ceadeus ist stabil genug, um daraus Waffen zu schmieden. Die gigantischen Schuppen hingegen sind erstaunlich flexibel. Manche Exemplare tragen einen Dunklen Drachenstein im Körper.

Es gibt eine viel stärkere Unterart, den Goldbart-Ceadeus. Aufgrund ihrer Seltenheit weiß man nicht, wie nahe sie mit der normalen Art verwandt sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.