FANDOM


Byakhee sind eine außerirdische Rasse des Cthulhu-Mythos. Sie sind die Diener von Hastur dem Unaussprechlichen.

Bei Lovecraft werden sie in der Erzählung Das Fest (engl. The Festival) erwähnt, wo sie folgendermaßen beschrieben werden:

"A horde of tame, trained hybrid winged things that no sound eye could ever wholly grasp, or sound brain ever wholly remember. They were not altogether crows, nor moles, nor buzzards, not ants, nor vampire bats, nor decomposed human beings; but something I cannot and must not recall. They flopped limply along, half with their webbed feet and half with their membranous wings…"
―H.P. Lovecraft - The Festival

Während Lovecraft die fliegenden Kreaturen in seiner Erzählung nicht benennt, werden sie für gewöhnlich mit den Byakhee gleichgesetzt, die August Derleth in The Trail of Cthulhu als fledermausartige Vögel beschreibt.

Die Kreaturen aus Das Fest waren in der Lage, den Protagonisten in fremde Dimensionen zu tragen. Derleth's Byakhees verhalten sich etwas anders, hier muss der Reiter space mead (engl. für Raum-Met) trinken und dann im Traum mit Pfiffen und Liedern die Kreatur zu sich rufen, um von ihr an einen anderen Ort oder in eine andere Zeit gebracht zu werden. Der space mead schützt den Reiter vermutlich vor negativen Auswirkungen der Raum-Zeit-Reisen.

Um ihre Ziele zu erreichen besitzen die Byakhee ein Organ namens hune, welches mit dem Magnetfeld des Universums synchronisiert ist und eine Raum-Zeit-Anomalie namens keim erschafft, in welcher sich das Byakhee mit bis zu 400-facher Lichtgeschwindigkeit bewegen können.

Interessanterweise wurde ein galaktisches Magnetfeld erst 2015 entdeckt, während The Trail of Cthulhu von 1944 bis 1952 veröffentlicht wurde.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.