FANDOM


Baggi sind Vogelwyvern aus Monster Hunter, die erstmals in "Monster Hunter Tri" erschienen.

LebensweiseBearbeiten

Baggi sind äußerst soziale Vogelwyvern, die in Rudeln jagen und von einem Alphatier, dem Großbaggi, angeführt werden. Der Großbaggi ist das stärkste, größte und zähste Tier eines Rudels, das an seinem ausgeprägten Kamm zu erkennen ist. Im Gegensatz zu den Jaggi, Wroggi und Maccao, mit denen der Baggi eng verwandt ist, können auch weibliche Baggi ihr eigenes Rudel anführen und damit ein Großbaggi werden.

Baggi fürchten sich vor Feuer, wodurch Menschen sich ihrer mithilfe von Fackeln erwehren können. Großbaggi hingegen zeigen Feuer gegenüber keine Angst und lassen sich von Fackeln nicht abschrecken. Allerdings sind Baggi sehr territorial und werden jedes große Monster attackieren, das sich in ihrem Revier befindet, ausgenommen den Großbaggi.

Im Gegensatz zu den verwandten Jaggi verbringen Baggi weniger Zeit damit, Eindringlinge zu warnen und sie zu vertreiben, sondern greifen sie direkt an. Ihre Bewegungen sind schneller und weniger zögerlich als die der Jaggi.

ErscheinungsbildBearbeiten

Baggi sind zweibeinige Vogelwyvern mit einem überwiegend blauen Schuppenkleid. Der Bauch- und Schweifbereich eines Baggis kann auch von gelblichen Schuppen gezeichnet sind. Baggi sind bekannt für ihre durchdringenden, gelben Augen. Jeder Baggi trägt einen nach vorn gerichteten Kamm auf dem Haupt, der jedoch beim Großbaggi äußerst ausgeprägt ist. Auf ihren Schultern tragen Baggi gräuliches Fell, das sich nur wenig deutlich über den Rücken hinweg bis zur Schwanzspitze ziehen kann. Der Großbaggi ist etwa doppelt so groß wie ein unausgewachsener Baggi.

FähigkeitenBearbeiten

Baggi lähmen ihre Beute, indem sie ein einschläferndes Sekret auf es speien und warten, bis es hilflos sein Bewusstsein verliert. Sowohl die jungen Baggi als auch die Großbaggi besitzen ein solches Sekret, allerdings ist der Großbaggi mit seinem sogar dazu imstande, andere große Monster zu betäuben, was bei den Baggi nicht der Fall ist.

Großbaggi erteilen mithilfe ihres Geheuls komplexe Befehle, um Baggi herbeizurufen und sie während einer Jagd zu befehligen. Unter den Vogelwyvern gelten sie als äußerst intelligent. Mit einem Ruf kann der Großbaggi die Baggi herbeirufen, die mit ihm gemeinsam eine Beute umzingeln und sie mit dem schlafenden Sekret eindecken.

Drachen aus Monster HunterBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.