FANDOM


Axolotl2-1-.jpg

Hier kann man die besonders auffallenden Kiemenäste sehen.

Der Axolotl (Ambystoma mexicanum)ist ein mexikanischer Schwanzlurch aus der Familie der Querzahnmolche. Axolotl kommen ausschließlich im Xochimilko-See und im benachbarten Chalco-See innerhalb eines vulkanischen Beckens bei Mexico-Stadt vor. Mittlerweile kann man diese Amphibien auch in Zoogeschäften kaufen.

Über den AxolotlBearbeiten

Axolotl werden lediglich 23- 28cm lang (seltener über 30cm). Seitlich am Kopf befinden sich auch bei den erwachsenen Tieren drei Kiemenäste, somit werden Axolotl eigentlich nie richtig erwachsen (Neotenie). Dies liegt am Fehlen eines Hormons. Wenn man dieses Hormon ins Futter des Axolotl gibt, bilden sich die Kiemenäste zurück und der erhält funktionierende Lungen. Axolotl sind normalerweise braun oder grau, jedoch werden in Aquarien gerne als Albinos gehalten, die äußerlich dem Grottenolm ähneln. Im Gegensatz zum Grottenolm besitzt der Axolotl funktionsfähige Augen. Im Aquarium können Axolotl über zwanzig Jahre alt werden. Wegen der starken Verschmutzung ihres natürlichen Lebensraumes, des Xochimilco Feuchtgebietes, werden diese Schwanzlurche auf der Roten Liste als "Stark gefährdet" eingestuft. Im Jahre 2009 konnten nur noch 700 bis 1200 wild lebende Exemplare nachgewiesen werden. Seit Anfang 2014 konnten keine frei lebenden Axolotel mehr gefunden wurden, obwohl man vier Monate danach suchte. Der Axolotl hat die erstaunlliche Fähigkeit, abgetrennte Gliedmaßen voll funktionsfähig wieder nachwachsen zu lassen. Dies nennt man Regeneration. Axolotel gelten in ihrer Heimat als Delikatesse.

Verglichen mit DrachenBearbeiten

Mit 2 Beinpaaren kann man den Axolotl durchaus mit einem Lung und anderen östlichen Drachen vergleichen. Besonders auffallend sind die Kiemenäste des Axolotl, welche wie die Mähne eines Lung wirken könnten. Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Kreaturen ist, dass sie ans Wasser "gebunden" sind. Trotz all der Gemeinsamkeiten ist der Axolotl aber kein Drache. Natürlich gibt es auch Unterschiede, zum Beispiel sehen Axolotl, im Gegensatz zum Lung, ein wenig unbeweglich aus (was sie vielleicht auch sind). Außerdem sehen Axolotl viel stämmiger aus als Lung-Drachen. Da sie Amphibien sind, haben Axolotl auch keine Schuppen. "Axolotl" bedeutet, je nach Deutung, "Wassermonstrum" oder "Wasserpuppe".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki