FANDOM


AplatissimusPilonusHorribilis
Fledermäuse

Die Fledermäuse

Der Aplatissimus Pilonus horribilis (Hammerharter Hüpfer) ist eine Drachenart aus der Serie Dragon Hunters. Dieser nachtaktive Drache ist unglaublich riesig. Er lebt in einer Symbiose mit Fledermäusen, die seine Augen und Ohren sind, da er weder hören noch sehen kann. Der Drache bewegt sich ausschließlich springend fort und kann sehr hoch und weit springen. Wenn er unten wieder aufkommt, lässt er mit seinem Gewicht den Boden erzittern. Da seine Haut sehr hart ist, können ihm Schwerter nichts anhaben. Aufgrund dessen lässt sich auch sein Fleisch nicht verwenden, wenn es dennoch gelingen sollte, ihn zu erlegen. Die einzige Schwäche des A. P. horribilis sind seine extrem empfindlichen Fußsohlen. Wenn ihn dort ein spitzer Gegenstand trifft, fällt er auf der Stelle tot um.

In Episode 7 werden Gwizdo und Lian Chu von den Zimbranellen-Zwergen beauftragt, einen A. P. horribilis zu jagen, der das Gemüse der Zwerge gefressen hat, wodurch diese am verhungern sind. Allerdings geht bei der Jagd einiges schief und so kommt es, dass die Zimbranellen Zwerge nicht mehr gut auf die Drachenjäger zu sprechen sind.

QuellenBearbeiten

  • Dragon Hunters – Die Drachenjäger (Episode 7 - SOS von den Zimbranellen Zwergen)
  • www.toggo.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki