FANDOM


Internet-group-chat Achtung! Diese Seite enthält diverse Namen aus der englischen Version des Werkes, in dem der Charakter vorkommt. Bitte ersetze diese Namen durch die Namen aus der Deutschen Version und entferne diese Vorlage dann.
Sofern es noch keine deutsche Version des Werkes gibt, bleibt der englische Name im Artikel erhalten.

Adamic Dragons (auch Dimensional dragons oder space dragons) sind eine Art von Monstern aus dem nur auf englisch erschienenen Epic Bestiary Handbuch zu Dungeons & Dragons. Sie wurden geboren, als die Dimensionen selbst noch jung waren.

Adamische Drachen schlafen meist mehrere tausend oder Millionen Jahre, aber wenn sie erwachen sind sie in der Lage, ganze Pantheone von Unsterblichen auszulöschen.

Aufgrund ihrer Herkunft sind Adamische Drachen in der Lage, sich in jeder natürlichen Umwelt aufzuhalten, ohne Schaden zu nehmen, egal wie widrig diese ist.

ArtenBearbeiten

Bekannte Arten der Adamischen Drachen sind der zweiköpfige cometary dragon, der sechsköpfige lunar dragon, der dreiköpfige planetary dragon, der vierköpfige solar dragon, der achtköpfige stellar dragon und der kopflose void dragon.

Cometary dragonBearbeiten

Der cometary dragon (engl. für Kometendrache, auch time dragon, Zeitdrache) besitzt an jedem Ende einen Kopf mit vier Augen. Er ist rein weiß, mit Ausnahme von einem Stachelkamm auf seinem Rücken, der schwarz ist und wie der Nachthimmel aussieht. Während sich die Farbe nie verändert, verändert sich die leuchtende Aura mit dem Alter. Wyrmlinge leuchten rot, und je älter der Drache wird, desto weiter verändert sich seine Aura auf dem Farbspektrum, bis er als Großwyrm eine violette Strahlung abgibt.

Obwohl sie keine Flügel besitzen, können Kometendrachen sich mit schlängelnden Bewegungen durch den Weltraum bewegen. Sie reisen durch das Universum und können oft nahe zeitlichen Anomalien gefunden werden. Anders als Echte Drachen haben Kometendrachen keinen Hort, sondern schweben in ihrem jahrhundertelangem Schlaf frei im Weltraum. Dabei sammelt sich auf ihrer Haut Eis an, welches anderen im Weltraum lebenden Kreaturen als Lebensraum dienen kann.

Die Atemwaffe des Kometendrachen, welcher jeder Kopf unabhängig von dem anderen einsetzen kann, ist in der Lage, ein Ziel für mehrere Kampfrunden in der Zeit einzufrieren. Die Anzahl der Runden hängt von der Altersklasse des Drachen ab. Ein so in der Zeit gefrorener Gegener kann noch Schaden nehmen, jedoch kein weiteres mal von der Atemwaffe des Kometendrachen beeinflusst werden, bis die Wirkung abläuft.

Kometendrachen sind immun gegen Kälte- und Zeit-Effekte. Außerdem können sie eine Kampfrunde in die Zukunft sehen, was es sehr schwer macht, sie zu überraschen, selbst wenn der Drache sein Gegenüber noch nicht wahrnehmen kann.

Void dragonBearbeiten

VoidDragon1

void dragon

Void dragons (engl. void, Leere) besitzen keinen Kopf und kaum Körper, sondern bestehen überwiegend aus gigantischen, nachtschwarzen Flügeln mit klauenbewehrten Beinen und einem Schwanz daran. Sie sind untote Abgesandte der Leere, die jegliche Existenz verabscheuen, vor allem andere Drachen.

Bei ihrer "Geburt" sind sie schwarz, jedoch wird ihre Gestalt mit dem Alter immer ungenauer. Sie wachsen nicht im traditionellen Sinn, da sie nicht wirklich existieren, vielmehr vergrößert sich das Loch in der Realität, das sie bilden.

Void dragons haben keinen Hort, sondern reisen durch das Universum und zerstören alles in ihrem Weg, vor allem Lebewesen, und unter diesen vor allem Drachen aller Art. Allein ihre Berührung fügt Lebewesen Schaden zu, ohne dabei von Rüstungen oder Magie aufgehalten zu werden, und zerstört nicht-magische Gegenstände. Magische Gegenstände können auch zerstört werden, haben jedoch eine Chance, unbeschädigt zu bleiben.

Außerdem negiert die Anwesenheit eines void dragon die stärkste Fähigkeit seines Gegenübers. Alle physischen Angriffe eines void dragon fügen dauerhaften Schaden zu, der nicht durch Magie, sondern nur durch ein Wunder geheilt werden kann.

Während sie keinen Kopf besitzen, haben sie eine Art Atemwaffe, welche den Level des Gegenübers dauerhaft reduziert. Verlorene Level können jedoch durch ein Wunder wiederhergestellt werden.

Säure heilt void dragons, während sie gegen Kälte immun sind.

Wer von einem void dragon getötet wird, wird näher an die wahre Natur des Todes gebracht, weshalb er nicht mit konventionellen Mitteln wiederbelebt werden kann. Er kann jedoch mit einem Verlust von 2 Leveln (bzw. 1 Level bei wahrer Wiedergeburt) wiedergeboren werden.

AlterskategorienBearbeiten

Wie Echte Drachen werden Adamische Drachen in verschiedene Kategorien eingeteilt, jedoch können sie sehr viel älter werden. Mit jeder Altersklasse erhalten sie eine Göttliche Fähigkeit, die von ihrer Art abhängt.

Da sie Teil der Natur des Universums sind können sie nur von Wesen zerstört werden, die ebenso mächtig oder noch mächtiger sind als sie selbst. Werden sie von etwas schwächeren besiegt, werden sie nach spätestens 10 Stunden wiedergeboren.

Alterskategorie umgangsprachliche Bezeichnung wissenschaftliche Bezeichnung
bis 50000 Jahre Wyrmling Drachling
50000 bis 100000 Jahre Sehr Junger Drache Kleinstdrache
100000 bis 200000 Jahre Junger Drache Kleindrache
200000 bis 400000 Jahre Jugendlicher Drache Juveniler Drache
400000 bis 800000 Jahre Junger Erwachsener Drache Adoleszenter Drache
800000 bis 1,6 Millionen Jahre Erwachsener Drache Adulter Drache
1,6 bis 3,2 Millionen Jahre Reifer Erwachsener Drache Peradulter Drache
3,2 bis 6,4 Millionen Jahre Alter Drache Marturer Drache
6,4 bis 12,8 Millionen Jahre Sehr Alter Drache Permarturer Drache
12,8 bis 25,6 Millionen Jahre Uralter Drache Pristinuser Drache
25,6 bis 51,2 Millionen Jahre Wyrm Perpristinuser Drache
51,2 bis 102,4 Millionen Jahre Großwyrm

Cascuser Drache

QuellenBearbeiten

  • Craig Cochrane (2007), The Immortals Handbook - Epic Bestiary, Mongoose Publishing, ISBN 978-1905471614

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.